Die blaue Box

Die Lösung für den Transport der ebenso hochwertigen wie sensiblen Produkte begegnet jedem Besucher auf Schritt und Tritt. Es ist eine auf den ersten Blick unscheinbare blaue Box, in der aber eine über zweijährige gemeinsame Entwicklungsarbeit von Märklin und SSI SCHÄFER steckt. Und wer die Hingabe erlebt, mit der sich die Mitarbeiter jedem Detail der historischen Züge widmen, kann sich vorstellen, wieviel Zeit und Arbeit von beiden Seiten in die Transportboxen investiert wurden, bis das ebenso einfache wie geniale Ladesystem die erste Lokomotive transportieren konnte. Bis heute sind ungefähr 10.000 blaue Boxen hinzugekommen, die sich nun verlässlich durch die Produktion von Märklin bewegen bzw. bewegt werden. Individuell für das schwäbische Unternehmen entwickelt schafft es ein robustes Schlitz- und Schraubensystem, den kleinen Modellen festen Halt zu geben und trotzdem einfach und schnell bestückt und wieder geleert zu werden.

[---Error_NoJavascript---]