DIGITALE TRANSFORMATION

Die „digitale Transformation“, der Einsatz digitaler Tools und Technologien, stellt Unternehmen vor große Herausforderungen und bietet gleichzeitig großartige Chancen, die es zu ergreifen gilt. Denn nur so können Unternehmenserfolg und Wettbewerbsfähigkeit langfristig aufrechterhalten und ausgebaut werden. Wir bei SSI SCHÄFER wissen, worauf es dabei in Ihrer jeweiligen Branche ankommt und begleiten Sie auf Ihrem Weg in die digitale Ära.

WILLKOMMEN IN DER DIGITALEN WELT

Die digitale Transformation ist längst fester Bestandteil unseres privaten und beruflichen Alltags. Die Schlagwörter „digitale Transformation“ bzw. „digitaler Wandel“ sind in aller Munde und dennoch haben die verschiedenen Akteure häufig sehr unterschiedliche Vorstellungen davon, was sich genau hinter diesem Buzzword verbirgt. Mal ist die Rede von Plattform-Ökonomie, mal von Industrie 4.0, mal von der digitalen Fabrik.

Im Grunde beschreibt die digitale Transformation auch in der Logistik einen fortlaufenden Veränderungsprozess, der durch digitale Tools und Technologien ausgelöst wird und sich sowohl auf die Gesellschaft als auch auf Unternehmen auswirkt und somit Einfluss auf nahezu alle Bereiche unseres alltäglichen Lebens nimmt. Für Unternehmen bedeutet das, dass nicht nur verstärkt neue, digitale Technologien zum Einsatz kommen, sondern auch, dass dadurch ganz neue – ebenfalls digitale – Geschäftsmodelle entstehen, die wiederum völlig neue Möglichkeiten eröffnen.

Auch vor der Intralogistik macht die digitale Transformation nicht Halt

Während in der Vergangenheit vor allem die Digitalisierung genereller Unternehmensprozesse – also des Enterprise-Ressource-Plannings (ERP) und des Customer-Relationship-Managements (CRM) – sowie die Digitalisierung der Fertigung im Mittelpunkt standen, wird gegenwärtig immer deutlicher, dass eine echte digitale Transformation nur dann möglich ist, wenn auch die Lagertechnik sowie die internen Material- und Warenströme entsprechend an die Digitalisierung angepasst werden. Insofern verbirgt sich hinter dem Begriff der „Intralogistik“ eine Schlüsseltechnologie, die den erfolgreichen und umfassenden digitalen Wandel überhaupt erst möglich macht.

… die erkannt haben, welche entscheidende Rolle die Intralogistik in unserer immer stärker digitalisierten Welt spielt. Im Gegensatz zu reinen Automatisierungs- und Softwarespezialisten haben wir jedoch von Anfang an alle Komponenten der Intralogistik an die Digitalisierung angepasst und weiterentwickelt. Auf diese Weise ist es uns gelungen, den klassischen Regalbau, die Automatisierung, die Logistiksoftware sowie die Anbindung der Intralogistik an die übrige Unternehmens-IT (ERP, CRM) zu meistern und so zu gestalten, dass daraus ein in dieser Form branchenweit einzigartiges System entstanden ist.

Die Digitalisierung hat völlig neue Geschäftsszenarien ins Leben gerufen, die sich immer stärker durchsetzen und Unternehmen eine enorme Flexibilität im Kundenumgang, in der Fertigung sowie in der Logistik abverlangen. Diese Herausforderung lässt sich mit der klassischen Lager- und Automatisierungstechnik nicht mehr meistern. An dieser Stelle muss vielmehr eine moderne Logistiksoftware zum Einsatz kommen, die präzise auf die übrigen Komponenten abgestimmt ist und so die erforderliche Dynamik bereitstellt.

Als weltweit führender Intralogistikexperte bieten wir unseren Kunden ein aus Software- und Hardware-Lösungen bestehendes Gesamtpaket, das ganz individuell auf die Bedürfnisse ihres jeweiligen Unternehmens abgestimmt ist. Dieses Gesamtpaket – das heißt, die darin enthaltenen Produkte und Systeme – entwickeln wir im eigenen Unternehmen. So stellen wir sicher, dass die einzelnen Komponenten unseren hohen Qualitätsansprüchen genügen.

Unsere eigenentwickelte Logistiksoftware WAMAS® zählt zu den leistungsstärksten Lagerverwaltungssystemen auf dem Markt und verbindet alle Intralogistik-Komponenten zu einem intelligenten System. Die Software verwaltet und steuert alle in die Intralogistik eingebundenen Prozesse, von der effizienten und flexiblen Auftragsbearbeitung über Warenbewegungs- und Ressourcenoptimierung, bis hin zur Bereitstellung und Analyse von Logistikkennzahlen. Dabei zeichnet sich WAMAS® durch eine äußerst hohe Systemstabilität und einen sehr geringen Wartungsaufwand aus und passt sich stilsicher an verschiedene Unternehmensgrößen an: Vom Start-Up bis hin zum Großkonzern profitieren unsere Kunden somit von unserem langjährigen Branchen- und Prozesswissen. Beides haben wir mit WAMAS® in einer herausragenden Software gebündelt.

Ergänzend dazu haben wir bei SSI SCHÄFER im Hardwarebereich die patentierte 3D-MATRIX Solution® entwickelt, mit der wir die automatisierten Lagersysteme in eine völlig neue Dimension führen. Das modulare Konzept bietet hochdynamische Systemlösungen zur Lagerung und Kommissionierung von Einzelartikeln, Kartons, Lagen-Trays und Paletten. Dabei besteht die Matrix aus drei wesentlichen Systemkomponenten: Shuttle-Fahrzeugen, Liften und Fördersystemen. Diese bilden zusammen ein hochdynamisches System für die Lagerung und Kommissionierung, das in Kombination mit WAMAS® sämtlichen Anforderungen des digitalen Wandels gerecht wird.

Wir bei SSI SCHÄFER möchten Sie einladen, mit uns in die Welt der Digitalisierung einzutauchen und zu erfahren, wie die digitale Transformation – dieser für Unternehmen so wichtige und dennoch häufig vernachlässigte Veränderungsprozess – die Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens fördern und Ihrem Unternehmen Wettbewerbsvorteile sichern kann. Mit unseren passgenauen Lösungen begleiten wir Sie auf Ihrem ganz individuellen Weg in die digitale Ära.

LET'S TALK 2018

Digitale Transformation in der Logistik mit künstlicher Intelligenz und Machine Learning

Digitale Transformation

Wenn es um Künstliche Intelligenz und Machine Learning geht, wird oft die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine angesprochen: Der Mensch trainiert die Maschine – sie lernt, führt aus und wird wieder korrigiert. Dabei wachsen beide gemeinsam, indem die Expertise der Mitarbeiter die Systeme weiterentwickelt.

Talkpartner: Dr. Thomas Böger, Schenker Deutschland AG | Matthias Graefe, IBM Deutschland | Dr. Sven Spieckermann, SimPlan AG | Thilo Jörgl, Logistik Heute | Markus Klug, SSI SCHÄFER

DIE HARIBO ERFOLGSGESCHICHTE

HARIBO – ein Wort genügt und schon haben kleine und große Genießer die legendären Goldbären und Lakritz-Schnecken vor Augen. Hinter den Leckereien steht ein deutsches Familienunternehmen par excellence und einer der Top-10 Player der internationalen Süßwarenbranche.

MEHR ERFAHREN
HARIBO - von kleinen Goldbären und großen Herausforderungen

SIE HABEN FRAGEN?

[---Error_NoJavascript---]