Intralogistik und Digitalisierung

Auch vor der Intralogistik macht die digitale Transformation nicht Halt

Während in der Vergangenheit vor allem die Digitalisierung genereller Unternehmensprozesse – also des Enterprise-Ressource-Plannings (ERP) und des Customer-Relationship-Managements (CRM) – sowie die Digitalisierung der Fertigung im Mittelpunkt standen, wird gegenwärtig immer deutlicher, dass eine echte digitale Transformation nur dann möglich ist, wenn auch die Lagertechnik sowie die internen Material- und Warenströme entsprechend an die Digitalisierung angepasst werden. Insofern verbirgt sich hinter dem Begriff der „Intralogistik“ eine Schlüsseltechnologie, die den erfolgreichen und umfassenden digitalen Wandel überhaupt erst möglich macht.

[---Error_NoJavascript---]